Anmelden

Benutzername:


Passwort:


Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden



Wie sieht meine Seele aus?

Hier beantworten wir Fragen zur Agni Yoga Lehre.

Wie sieht meine Seele aus?

Beitragvon Weltenbummler » So 17. Jul 2016, 12:15

Hallo Tsong! Du schreibst immer so schön, man soll sich mit seiner Seele, nicht mit seinem Körper identifizieren. Nicht "ich habe eine Seele", sondern "ich bin eine Seele".

So weit, so gut. Jetzt versuche ich das. Aber wie soll ich mir mein geistiges Wesen vorstellen? Als einen Ritter mit einem Schwert? Ich w√ľrde gern wissen, wie "Ich" (mein geistiges Ich) aussehe?
Weltenbummler
 
Beiträge: 67
Registriert: Mo 25. Apr 2011, 07:34
Wohnort: Heiligenhafen

Re: Wie sieht meine Seele aus?

Beitragvon Tsong » Mo 18. Jul 2016, 06:44

Das ist eine spannende Frage.

Deine Ewige Individualität ist ja ein geistiges, kein materielles Wesen, und hat daher kein sichtbares Aussehen wie ein physischer Körper.

Was man von der Seele "sehen" (sp√ľren, mit dem Herzen f√ľhlen, mit den h√∂heren Sinnen wahrnehmen) kann, sind ihre Ausstrahlungen, ihre Aura.

Je nachdem, ob sie (geistig) stark oder schwach, freudig oder traurig, gereizt oder ausgeglichen in Ruhe, gesammelt oder zerstreut, voller Liebe oder Hass, mit reinen oder unreinen Gedanken beschäftigt ist usw, strahlt sie entsprechende Emanationen aus, zeigt sie eine entsprechende Aura.

Wir können sagen: Du (Dein wahres, nicht-materielles Ich) bist, was Du ausstrahlst!

Wenn Du also Deinem wahren, h√∂heren Wesen ein w√ľrdiges Aussehen zulegen willst, achte auf das, was Du in Deine Umgebung ausstrahlst - und zwar in jedem Moment!
Tsong
 
Beiträge: 848
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 14:24
Wohnort: Hamburg

Re: Wie sieht meine Seele aus?

Beitragvon Sabine » Fr 11. Okt 2019, 19:40

Hallo liebe Br√ľder und Schwestern

ja eine interessante Frage " Wie sieht meine Seele aus ? ".Benjamin Creme hatte einmal gesgt : Wenn du in den Spiegel schaust was siehst du ?
Der erste Gedanke ist,einen Menschen,dass ist sicherlich auch richtig.Was wir sehn ist eigentlich der Tr√§ger,dass Vehikel,dass sich die Seele erschaffen hat um durch sie wirken zu k√∂nnen.Es ist f√ľr die Seele ein Opfer sich in einen dicht physischen K√∂rper zu inkarnieren,eigentlich ist es nicht ihre Natur.Aber so ist es nunmal,bis nach sehr vielen Inkarnationen,dass Seelenlicht mehr und mehr durch diesen grobstofflichen K√∂rper,der sich immer weiter verfeinert hat,zu strahlen beginnt.

Eine Vorstellung wie meine Seele aussehen könnte,hatte ich mir auch gemacht.Licht war da meine Antwort die mir prompt einfiel.Man kann es sehen es strahlt aus den Augen ganz besonders dann,wenn das Herzchakra aktiv ist.Die Aurafotografie ist eine tolle Sache.Sie macht das sichtbar,was wir nicht zu glauben hoffen,unsere Aura das aurische Ei welches sich um uns herum befindet in den schönsten Farben des Regenbogens je nach Entwicklungsstand und Verfassung.Die Aurafotografie wird in Zukunft sicherlich großes Interesse finden.

Ich hoffe,dass mir hier eine Frage beantwortet werden kann,die mit der Frage " Wie sieht meine Seele aus " sicherlich etwas zutun hat.
In einer Meditation sah ich vor meinem geistigen Auge einen runden Kreis von rechts nach links kommend.Er war wundersch√∂n mit vielen Farben gef√ľllt und mein erster Gedanke war : k√∂nnte es meine Seele sein,die sich in dieser Form zeigt ? Eine kurze Zeit zeigte sich dieser Kreis bis ich die Augen ge√∂ffnet hatte.Was meint Ihr,k√∂nnte es sich um die Seele handeln ?

Es gr√ľ√üt Euch alle ganz Herzlich Sabine
Sabine
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 1. Okt 2019, 08:56
Wohnort: Ortenberg

Re: Wie sieht meine Seele aus?

Beitragvon Tsong » Sa 12. Okt 2019, 10:08

Es ist fast nicht möglich, Dir zu sagen, was Du gesehen hast.

Die Strahlung Deiner Seele geht von Deinem Inneren aus. Ob Du das schon sehen kannst, wei√ü ich nicht. Sicherlich aber kannst Du sp√ľren, ob die Schwingung Deines Wesens hoch oder niedrig ist und ob dementsprechend Dein Lichtk√∂rper stark und sch√∂n oder schwach und h√§sslich strahlt.

Auraphotographie wird sicherlich kommen. Vor allem aber m√ľssen wir unser Herz entwickeln, unsere geistigen Sinne verfeinern und sch√§rfen, um die Ausstrahlungen und damit das Wesen unserer Mitmenschen zu erfassen. Selbst erkennen ist besser als einen Apparat benutzen!
Tsong
 
Beiträge: 848
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 14:24
Wohnort: Hamburg

Re: Wie sieht meine Seele aus?

Beitragvon Sabine » So 13. Okt 2019, 18:41

Hallo lieber Tsong

Vielen lieben Dank f√ľr Deine ausf√ľhrliche Antwort.Ja von innen kommt das Licht und jeder erf√§hrt w√§hrend einer Meditation,seine eigenen Erfahrungen.Schwingungen kann man sp√ľren sofern man entsprechend seine Sinne verfeinert hat,dass ist mir schon aufgefallen.Die Wahrnehmung wird mit der Zeit ganz anders,viel feiner.Das Herz ist Sitz der Seele und wie Du es schon geschrieben hattest,dies gilt es zu entwickeln.


Ganz liebe Gr√ľ√üe sendet Dir von Herzen :) Sabine
Sabine
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 1. Okt 2019, 08:56
Wohnort: Ortenberg


Zur√ľck zu Frage und Antwort

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast